Doof wie Facebook

Ich bin ja gerade dabei, meinen Shirtshop bei Spreadshirt zu füllen, was auch ganz gut klappt. Leider versteht man bei Spreadshirt Satire so wenig, dass sie mein Alman-Shirtmotiv wegen angeblichen Verstoßes gegen die Communityrichtlinien rausgeschmissen haben. Der »Adler« (also die Wurst mit Flügeln)  könne, so Spreadshirt, »zu Verwechslungen mit dem Reichsadler führen«.

No shit, Sherlöckchen, denn dass es zu Verwechslungen kommen kann, ist die Absicht dahinter. Beim ersten oberflächlichen Blick scheint es der Reichsadler zu sein, und erst beim zweiten Hinsehen entpuppt er sich als Flügelwurst. Demnach verstößt das Motiv keinesfalls gegen die Richtlinien Spreadshirts, aber man ist facebookgleich hypervorsichtig und macht Mimimi. Übrigens ist der Reichsadler ohne ein Hakenkreuz drunter durchaus nicht verboten und die Verwendung demnach nicht strafbar. Schon gar nicht als Wurst.

Aber egal. Denn scheißt man sich bei Spreadshirt mit fadenscheinigen Argumenten ein, geht der Alman halt zu Shirtee. Banane geschält.

Bildschirmfoto 2018-09-21 um 12.17.18

Advertisements

Kannze dir nich ausdenken Part #drölf

Die Regierung so:

Bildschirmfoto 2018-09-19 um 11.54.51https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-09/hans-georg-maassen-wechselt-ins-bundesinnenministerium

Ich so:

etwirdimmerbekloppter