Fröhliche Weihnachten

Männekesmaler und Männekesmalerinnen – zu der Zunft gehöre ich nun mal, weil ich nix Anständiges gelernt habe – arbeiten saisonal ziemlich verschoben. Und so ist der Sommer die Zeit, in der die Kundschaft Produkte für das anstehende Weihnachtsgeschäft vorbereitet; Adventskalender, Weihnachtskarten, Weihnachtsaccessoires, Verpackungsgestaltung usw. In der wärmsten Zeit des Jahres malen wir Engelchen, Weihnachtsmänner, Tannenbäume, viel Schnee und immer wieder Engelchen. Zuckersüße, fröhliche, liebe Weinhachtsengelchen in Massen. Gerade dieses Jahr kommen die Engelchen geballt, und damit man nicht komplett durchdreht, braucht man einen kleinen Gegenentwurf.

So, jetzt gehts mir schon viel besser. Mann. Ey.

engel

Advertisements

6 Gedanken zu “Fröhliche Weihnachten

  1. Oh Mann, Weihnachtskrimskrams im Sommer! Wie hält man das aus? DEN Enmgel hier hätte ich aber auch gern als „Weihnachtsdeko

    1. Och, da ich den Job ja schon eine ganze Weile mache, hält man das genauso aus wie im Winter, wenn ich die ganzen Oster- und Sommerkollektionen mache:

      Mit viel Langmut.

      Aber wenn die Engel überhand nehmen wie in den letzten 2 Wochen, dann strengt es doch etwas an. Dabei habe ich nur einem Bekannten ausgeholfen, den es noch schlimmer erwischt hat. Aber der Job ist jetzt durch und nächste Woche kann ich ganz entspannt Muskeln, Sehnen und Knochen malen, bis dann ein Rudel Rentiere auf der Matte stehen und wieder der ein oder andere Engel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s