Versuch nicht deine Liebe an der geschlechtlichen Ida …

Da dachte ich, als ich dem wundervollen »I idolize you«-Cover von Lizz Wright auf den neuen Boxen (har har) lauschte: »Mensch, Kumi, altes Gereck, du könntest man ja mal wieder die alten Ike & Tina-Sachen auflegen.«

Gesagt getan. Die Tina ist ja schon immer irgendwie eine Wahnsinnsfrau gewesen. Ich mein, muss ja, schließlich hat sie Ike – das Riesenarschloch – überlebt. (In einer Einleitung zum Song »River Deep, Mountain High«, erzählte Eric Burdon mal bei einem Livekonzert vor 16 Jahren oder so, wie verknallt er in Tina war und und er sie in einer Bar nach allen Regeln der Kunst anbaggerte sich in einer Bar mit ihr unterhielt und beide sehr angeregt waren. Doch im Hintergrund stand der beobachtende Ike im Halbdunkel und ließ kurz – aber eindrucksvoll – die Wumme im Hosenbund aufblitzen. Und da war der Abend auch schon wieder gelaufen).

Sexy Ida – Tina & der alte Arsch Turner. So … funky

Und weil ich an Eric Burdon dachte, den ich nach wie vor verehre:

4 Gedanken zu “Versuch nicht deine Liebe an der geschlechtlichen Ida …

    1. Du warst doch damals mit auf dem Burdon/Auger-Konzert in der kleinen Halle, wo er die Story zum besten gab. Oder verwechsle ich das jetzt mit einem anderen Gig.

      Das war der Abend, wo ich beim Einparken das Rücklicht am Renault 14 kaputtgefahren habe🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s