Dicke Zuckertitten.

Man kennt doch schon seit einigen Jahren die mittellustigen Aufkleber auf Fahrzeugen der eher cerebral entkernten Gruppe von LKW-Fahrern (Michael meinte eben, dass diese Dienstleistung auch bei eBay angeboten wird):

Brustvergößerung durch Handauflegen!
Nur 10 Euro!!!
Bitte vorn beim Fahrer melden.
Bei Nichterfolg Geld zurück.

Brüller. Darauf muss man erstmal kommen. Dennoch glaube ich, dass diese Geschäftsidee selten von Erfolg gekrönt sein wird, denn – sind wir mal ehrlich – selbst eine Dame mit dem IQ eines grob vernachlässigten Ficus wird den Witz darin erkennen und sich nach Betrachtung des von naturgemäßem und lang andauerndem Samenstau gezeichneten Kapitäns der Landstraße dreimal überlegen, diesen an ihre Gazongas zu lassen.

Ganz anders aber vielleicht die Fraktion der Globuliphilen, bzw. die Vertreiber von überteuertem Kaffeezusatz in Kugelform, sog. homöopathischer »Arzneimittel«. Diese findigen Leute gehen weit subtiler und phantasievoller vor und greifen den Mädels nicht einfach an die Okolyten, sondern dichten den Kügele besondere bruststraffende und gar vergrößernde Eigenschaften an, welche natürlich begrüßenswert sind, mögen doch manche Frauen (und Männer) nicht den in zunehmendem Alter und/oder durch Schwangerschaft gravitationsbedingten Drang der Brüste zum Boden hin.

Das gipfelt in Schlagworten wie:

• kann Ihren Körper unterstützen, dass Ihre Brüste fester, straffer, gleichmäßiger, größer und damit schöner werden können!

oder

• bereits nach kurzer Einnahmezeit eine sichtbare, fühlbare und messbare Veränderung möglich.

Das wird jeder LKW-Fahrer sicher schnell in einer Testreihe überprüfen können.

Der Knaller ist folgender Satz:

• enthält keine Hormone!

Ja, wie auch! Aber das wäre mir auch neu, dass Zucker Hormone enthält, es sei denn, er wird aus Schweinen in der Massentierhaltung gewonnen. Das Zuckerschwein sozusagen, aber bitte nur vom Biohof.

Auch soll das Zeug nicht an anderen Stellen zu Gewichtszunahme führen. Nur an der Brust, aber wie das bei 3 mal täglich jeweils 3 Zuckerkügelchen gehen soll … haben die Dinger eine Erinnerung an Titten? Hat der Hersteller knackige groß- und straffbrüstige Mitarbeiterinnen am Start, die zu Anfang des Produktionsprozesses ihre sekundären Geschlechtsmerkmale in den noch unverdünnten Sud halten? Nachvollziehbar, ich würde mich ganz sicher entsinnen, hielte mir jemand die straffe Brust ins Gesicht, und auch mit durch die Jahre verdünntem Erinnerungsvermögen vergäße ich das bestimmt nicht.

Klingt jedenfalls alles ganz plausibel. Bitte hier klicken und staunen! Busen! Push-Up-BHs und risikoreiche Operationen ab sofort in die Tonne treten!

Ob der Hersteller dieses Wundermittels nun auch Produkte zur Penisverlängerung und -verdickung anbietet, habe ich mich noch nicht getraut zu ermitteln. Aber vielleicht gehe ich da noch mal bei … Erledigt!

Zum Placeboeffekt sage ich jetzt mal nix, und dass der bei Brustproblemen außerhalb jedweder Krankheit überhaupt eine Wirkung hat, stelle ich hier und jetzt in Zweifel. Gilt es doch, völlig natürliche Vorgänge zu beseitigen und nicht etwa Knötchen, Geschwüre, oder eine sprechende Brustwarze.
Doch das Bild der barbusigen homöopathischen Mitarbeiterinnen, die sich verneigend am offenen Trog stehen oder sogar in Seilzüge geschnallt maschinell in die Plörre gestippt werden, vergesse ich jetzt nicht mehr so schnell. Zuckerpillen zur Arschverkleinerung möchte ich mir aber jetzt doch nicht vorstellen.

5 Gedanken zu “Dicke Zuckertitten.

  1. 1. Ich finde der Knaller ist folgende Beschreibung:
    ..ein natürliches energetisches *Informationspräparat*
    was bitte ist ein Informationspräparat??
    Aber so kann man „natürlich“ jede Medikamentenverordnung umgehen…indem man einfach sagt es ist ein Informationsdings..🙂

    2. Du weisst, dein Beispiel hat nix mit Homöopathie zu tun. Aber auch gar nix ;o)

    3. klasse geschrieben, mehr davon🙂

  2. Pingback: Dickes Ding. |

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s