Sportquetschen.

Ich mag Füller. Am liebsten solche für den Betrieb ohne Patronen, also die mit Konverter zum Pumpen. Seit einer Weile – ich kann nicht in den Manufactumladen gehen, ohne eine Kleinigkeit zu kaufen – nenne ich zwei Kaweco Sport mein eigen, der eine mit dickem, der andere mit schmalem Strich, finde aber doof, dass es keine Konverter für die Teile gibt. Dafür sind die Minifüller einfach zu kurz.

Dann fand ich über ebay einen Versand für Schreibgeräte und Zubehör einen schicken Alu-Quetschkonverter für den Sport und bestellte mir gleich zwei von den Dingern, für jeden Füller einen, weil: bei einem Preis von 2,40 Euro pro Stück kann man nichts falsch machen.
kaweco_konverter

Für den Arsch: Kann man wohl.

Die Aussparung für den Finger, in der man das Quetschgummi bedient, ist so verfickt klein, dass – lässt man los – nur 2 bis 3 Tropfen in den Behälter gesaugt werden. Mehr geht natürlich nicht, was zum Teil auch an der Alulasche darüber liegt. »Verarschen kann ich mich selbst, Freunde!« dachte ich mir, bin ich die Apotheke geeilt, um mir eine Spritze mit Kanüle zu besorgen und fülle die Konverter fürderhin damit (hab mich zuerst gefreut wie Bolle, dass die Spritze »Inkjet« hieß – haha, was für ein Zufall –, aber sie hieß natürlich »Injekt«. Fuckin’ brains, ne?). Ich hätte dafür natürlich direkt eine leere Patrone nehmen können und mir den Zinnober sparen können. Oder das Ding gleich selbstgebastelt wie in dem YT-Video unten. Aber jetzt sind die Pseudoquetschkonverter halt da.

Also, an alle, die mit dem Gedanken spielen, diesen Quetschkonverter (nicht von Kaweco) zu kaufen, mein Gebot: Lasst es bitte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s