Stille Nacht, fettige Nacht.

Wenn man glaubt, schon alles gesehen zu haben und das Internet auch nicht mehr den gewissen Kick gibt, muss man einfach in der Adventszeit an der Fleischtheke im Akzenta in Wuppertal stehen, nach unten in die Auslage schauen und … what the

Jesus_Speck

Fällt sicher in die gleiche Kategorie wie das hier.

Ein Gedanke zu “Stille Nacht, fettige Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s