Kinderehe

 

medina

Nein, eine Tradition, in der Kinder mit notgeilen alten Säcken erwachsenen Männern verheiratet werden, gehört nicht in eine zivilisierte und aufgeklärte Gesellschaft, egal, welches kulturellen Hintergrundes sich diese Tradition bedient.

Und eine Scheißidee, die z.B. ein Religionsstifter angeblich vor 1.400 Jahren hatte, bleibt trotzdem immer noch eine Scheißidee.

[Update] Disclaimer, weil es nötig scheint: Falls irgendwelche angebräunten Spezialisten meinen, dass ich mich an irgendeiner »Todesstrafe für Kinderschänder«-Diskussion beteilige: Nein, diese Haltung ist ebenso unzivilisiert und hat in einer menschlichen und aufgeklärten Gesellschaft nichts verloren. Da gibt es bei mir nichts dran zu rütteln. Missbräuchliches Veröffentlichen dieses (und natürlich aller anderen) Cartoons bitte ich zu vermeiden.

2 Gedanken zu “Kinderehe

  1. Sehr schön, Kumi. Danke dafür. Das trifft diese unglaubliche »Tradition« ziemlich gut. Was für eine Scheiße! Diese armen Kinder, man mag es sich gar nicht vorstellen…

  2. Hat dies auf chartlaie rebloggt und kommentierte:
    An gewissen Sichtweisen kommt man bei offenen Augen einfach nicht vorbei.Manches gehört nicht nur nicht zu [bitte selbst ausfüllen], es sollte nirgends hin und auch nicht dazu gehören.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s