Radtour mit Hitler

juenger

Der Traum wurde genau so geträumt. Also nach einer wahren Begebenheit gezeichnet.

Advertisements

8 Gedanken zu “Radtour mit Hitler

  1. oh oh. zeichen der zeit. zeitgeist? ein alter geist aus der „vergangenen“ zeit? nur jünger. wie jüngst. (matrix, verdammte!).

    aber keine angst mehr. nur resignantion; „nagut. watsolls, fascism: here we go again. on a fuckin bike…“

    1. Den Traum habe nicht ich geträumt, Eure Omnipotenz. Und sind Träume denn nicht viel anders als Wahnvorstellungen?

      Ach Hartmut. Du hast es nicht geschafft, mich auf Facebook sperren zu lassen, deine Freunde konnten live miterleben, was für ein Mensch du bist. Willst du jetzt hier auch noch rumtrollen und rausfliegen?

    2. Ich lass das doch mal stehen, er kann hier eh nicht mehr kommentieren.

      Hartmut ist ein alter pensionierter Gymnasiallehrer aus dem Rheinland mit leichtem Größenwahn und narzisstischer Tendenz und stalkt mich schon eine Weile ein bisschen. Er hat sich nach einem Kommentar meinerseits, wo ich seine Homophobie kritisierte, auf mich eingeschossen und verfolgt mich seitdem etwas manisch und obsessiv. Er entblödet sich auch nicht, seine kleinen Bösartigkeiten bei Freunden in die Kommentarspalten zu erbrechen.

      Da kann man nur blocken.

    1. Hatte nur einen älteren Stalkerherren am Bein, der es seit ein paar Wochen etwas obsessiv auf mich abgesehen hat. Keine Ahnung, welcher Wind bei dem durchs Oberstübchen gefegt ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s