Bei Facebook gesperrt wg. angeblicher Suizidgefährdung des Autoren. Bullshit of course.

Facebook, der Saftladen der Idiotenbots und der Humorlosen.

Da meldet irgendein spaßbefreiter Homöopathentrottel mit Stock im Scharlatanarsch das Posting mit den Schrotpatronen-Globuli wegen »Suizidgefährdung« des Autoren, es wird gelöscht und Knut Junker – weil er ja gefährdet ist – von der Kommunikation auf Facebook gesperrt.

Mit Hakenkreuz und ein paar antisemitischen Sprüchen mit ein wenig Morddrohungen ganiert wäre das natürlich nicht passiert.

notfallglobuli2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s